Juni 2019 | Flugplatzkerb Gelnhausen

Nach dem gelungenen Event in 2017 haben wir lange mit uns gerungen, was wir in 2018 tun: ‚Kerb oder nicht ‚Kerb, das war da die Frage… Nun ist es durch eine ganz andere Planung entschieden worden:

Die Vereinsmitglieder haben beschlossen, in 2018 mit der Sanierung unseres 50 Jahre alten Hauptgebäudes, incl. des Towers zu beginnen. Diese Maßnahme war bereits seit 2016 in Planung, die endgültige Ausführung aber noch nicht sicher. Jetzt sind die Beschlüsse gefasst und es wird in Kürze losgehen!

Das allerdings führt in letzter Sicherheit dazu, dass wir in 2018 noch im Sommer mit den Bauarbeiten beschäftigt sein werden, die Infrastruktur wird entsprechend über einige Zeit nur im „Notlaufprogramm“ nutzbar sein. Allein deswegen werden wir die Flugplatzkerb in 2018 aussetzen müssen.

Dafür können wir aber auch sagen, dass wir schon jetzt mit den Planungen für die Flugplatzkerb 2019 begonnen haben.

Wir vom Planungsausschuss freuen uns jederzeit über Anfragen von Sponsoren, Ausstellern, freiwlligen Helfern, Bands und natürlich Airshow Piloten, die Interesse haben in 2019 dabei zu sein. Außerdem sind Tipps, Ideen und Inputs jeder Art immer willkommen. Wir wollen (wieder) etwas richtig großes für Euch auf die Beine stellen!

Es wird einige Neuerungen geben! Vor allem legen wir vermehrt Wert darauf, Airshow und Fly in zu entzerren. Dank des guten Wetters in 2017 wurden wir (erfreulicherweise!) von unerwartet vielen fliegenden Besuchern überrascht. Trotz aller Planung hat das immer mal wieder zu einer heftigen Verkehrsbelastung und damit Wartezeiten geführt.

Wir danken für Eure Geduld an dieser Stelle und versprechen eine Überarbeitung des Konzepts für diese Situationen – man wird mit jedem mal schlauer 😉 Wir werden Euch natürlich hier auf dem laufenden halten…