Mitfliegen im Aero-Club Gelnhausen

Wollen Sie gerne mal abheben um die Umgebung von Gelnhausen aus der Vogelperspektive zu erleben? Oder möchten Sie erfahren wie es ist, ohne Motor im Segelflugzeug und nur mit den Naturkräften in der Luft zu bleiben.

Als eingetragener Verein bieten wir keine kommerziellen Rundflüge bzw. einen Rundflug an. Wir Ihnen sogenannte Schnupperflüge als Erlebnis-Mitflüge auf Selbstkostenbasis an. In der Regel haben Sie an Wochenenden und Feiertagen bei uns die Möglichkeit dazu. Die Route eines Erlebnis-Mitfluges können Sie, nach Absprache mit dem Piloten, mit gestalten.

Wer kann bei uns mitfliegen?

Mitfliegen können grundsätzlich alle, die sich fit fühlen und auch sonst in einem Linienflugzeug mitfliegen würden. Insbesondere im Hochsommer ist es ratsam auf bequeme und luftige Kleidung zu achten. Eine Sonnenbrille und Kopfbedeckung wäre ebenfalls sinnvoll. Gerne können Sie eine Kamera mitnehmen und nach belieben Fotos machen. Auch Ihre Familienangehörige, sowie Freunde oder Bekannte können gerne mit auf den Flugplatz mitnehmen. Bei Personen unter 18 Jahren benötigen wir eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.

Mitfliegen im Motorflugzeug

Im Motorflugzeug können maximal drei Personen mitfliegen. Bei mindestens zwei Personen fliegen Sie in der Regel mit unserer Robin DR400, ein 4-sitziges Reise- und Schleppflugzeug. Die Flugdauer können Sie selbst bestimmen. Die Mindestzeit im Motorflug beträgt 15 Minuten. Wir empfehlen Ihnen eine Flugzeit von 30 Minuten.

Was kostet das Mitfliegen im Motorflugzeug

Für die Mindestflugzeit von 15 Minuten bezahlen Sie 37,– Euro pro Person. Jede weitere Minute kostet dann zusätzlich 2,10 Euro. Bei einer Flugdauer von beispielsweise 20 Minuten kostet der Flug somit  47,50 Euro pro Person.

Mitfliegen im Segelflugzeug

Im Segelflugzeug kann nur eine Person in unseren Doppelsitzern mitfliegen. Segelfliegen ist abhängig von den aktuellen Wetterbedingungen. Aus diesem Grund können wir vor dem Flug eine bestimmte Flugzeit nicht garantieren. Wir sorgen in jedem Fall dafür, dass Sie ein angenehmes und besonderes Segelflug-Erlebnis haben werden.

Was kostet das Mitfliegen im Segelflugzeug?

Im Segelflug können Sie zwischen zwei unterschiedlichen Startarten wählen. Zum einen können Sie an der Winde starten oder sich von einem Motorflugzeug (Flugzeugschlepp) hochziehen lassen. Aufgrund der Startart gibt es unterschiedliche Basispreise.

Der Windenstart | (25,– Euro)

Beim sportlichen Windenstart wird das Segelflugzeug von einer Seilwinde hochgezogen. Innerhalb von ca. 30 Sekunden werden Sie auf eine Höhe von etwa 350 m geschleppt. Nach dem Ausklinken versucht der Pilot dann Thermik zu finden, um weiter oben zu bleiben.

Falls nicht, fliegt er in die Platzrunde und landet dann nach 5-6 Minuten wieder. Sollte dies der Fall sein, so können Sie direkt im Anschluss einen zweiten Windenstart, ohne zusätzliche Kosten machen.

Wir wollen Ihnen auf jeden Fall ca. 15 Minuten Flugzeit ermöglichen.

Wenn die Wetterbedingungen einen längeren Segelflug ermöglichen, so können Sie gerne Ihren Flug über die 15 Minuten hinaus verlängern. Jede weitere Minute kostet 1,40 Euro.

Der Flugzeugschlepp | (37.- Euro)

Beim Flugzeugschlepp wird das Segelflugzeug von einer Motormaschine an einem Schleppseil hochgezogen. Nach ca. 6-7 Minuten erreichen Sie eine Schlepphöhe von etwa 650 m. Der Pilot klingt aus und fliegt die Höhe im Gleitflug ab, bis er dann in die Platzrunde fliegt und landet.

Wenn der Pilot Anzeichen von Thermik bemerkt, so wird er diese dann natürlich nutzen, um die Höhe zu halten oder auch um höher zu steigen.

Durch die größere Höhe beim F-Schlepp ist eine Mindestflugzeit von 15 Minuten in der Regel gesichert.

Wenn die Wetterbedingungen einen längeren Segelflug ermöglichen, so können Sie gerne Ihren Flug über die 15 Minuten hinaus verlängern. Jede weitere Minute kostet 1,40 Euro.

Wo kann ich einen Gutschein zum Mitfliegen kaufen?

Die Gutscheine zum Mitfliegen erhalten Sie bei uns auf dem Tower / Flugleitung.  Der Diensthabende BFl / Flugleiter stellt Ihnen direkt einen Gutschein für den gewünschten Flug aus. Zahlen können Sie in Bar oder mit EC-Karte.

Je nach Verfügbarkeit von Pilot und Flugzeug, können Sie den Gutschein direkt oder zu einem späteren Zeitpunkt einlösen. Der Gutschein ist unbefristet gültig.

Ich möchte gerne selbst fliegen

Wenn Sie nicht nur mal mitfliegen möchten, sondern daran interessiert sind, eventuell selbst Pilot zu werden, dann machen Sie doch einen Schnupperflug im Motorflug mit einem unserer Fluglehrer oder einen Schnupperkurs im Segelflug.

> Mehr erfahren