01.09.2018 | Jugendvergleichsfliegen

Der  Wettbewerb wird vom 31.08. bis 02.09.18 auf dem Flugplatz in Gelnhausen ausgerichtet. Der Freitag ist vorgesehen für die Anreise der Teilnehmer und Einweisungsflüge. Am Samstag ist der eigentliche Wettbewerb und beginnt um 08:00 Uhr mit dem Briefing der Piloten. Geflogen wird, bis alle drei Wertungsdurchgänge absolviert sind. Am Sonntag ist dann die Siegerehrung und Abreise geplant.

Das Jugendvergleichsfliegen der Segelflieger ist ein Wettbewerb für jugendliche Flugschüler und Flugscheininhaber, der traditionell Anfang September stattfindet. Dabei wird gewertet, wie sauber die Teilnehmer bestimmte Übungen aus Ihrer Flugausbildung vor den Augen der Punktrichter durchführen können. Dazu gehören zum Beispiel der Kreisflug und Rollübungen, bei denen das Flugzeug um die Längsachse rollt ohne den Steuerkurs zu verlassen. Zu jeder Runde gehört selbstverständlich auch eine saubere Landung, die präzise in einem ca. 30m langen Feld erfolgen sollte.

Alle fliegerischen Aufgaben werden in der Platzrunde absolviert, so dass sowohl die Jury als auch alle Zuschauer am Boden die Flüge sehr gut beobachten können.